TTZ Graz

da war Szene im Haus

Menü

ON EARTH

THE LOOSE COLLECTIVE (AT),
KOPRODUKTION: Tanzquartier Wien, Kunstverein Archipelago, custodia apple in pelle iphone 8 plus Performanceinitiative 22 .

“In einer informationsüberfluteten Welt werdenForschung und Wissenschaft immer mehr von Showbiz und kapitalistischen Interessen beeinflusst. custodia iphone x impermeabile Uns interessieren unterschiedliche performative Wege, custodia iphone 8 plus con vetro wissenschaftliche Fakten umzudeuten und eine Reflexion darüber anzuregen, wie Wissen heute verpackt und verbreitet wird.“ (The Loose Collective)
Der erste Teil der Feeding Fighting and Fucking – Trilogie geht zurück zu den Ursprüngen des Lebens auf dem Planeten Erde und mischt bildungswissenschaftliche Exkurse und Elemente aus populärwissenschaftlichen TV-Dokumentationen zu einem Hybrid aus Rockkonzert und Tanzperformance.
KONZEPT / PERFORMANCE: Guenther Berger, Alex Deutinger, custodia iphone se nera Alexander Gottfarb, Thomas Kasebacher, Marta Navaridas, Anna Maria Nowak, Stephan Sperlich
KOSTÜM+BÜHNE: Hanna Hollmann
TONREGIE: Stefan Ehgartner
LICHTDESIGN: Peter Thalhamer

KOPRODUKTION: Tanzquartier Wien, Kunstverein Archipelago, Performanceinitiative 22
UNTERSTÜTZT VON: O Espaco do Tempo Montemor-o-Novo, custodia iphone 7 silicon Bundeskanzleramt Österreich, custodia spigen iphone 5s MA 7 – Kulturabteilung der Stadt Wien, Stadt Graz Kultur,