TTZ Graz

da war Szene im Haus

Menü
Frühlingserwachen

FrühlingsErwachen – Live Fast, Die Young!

Danijela Konrad,
frei nach Nuran David Calis.

„Manchmal, da will ich nicht älter werden. custodia lego iphone Ist das schlimm Mama?“

Melchior, Moritz, Wendla, custodia iphone 5s apple originale Martha, Ilse, Otto, Hans und Ernst wollen die Welt erobern und sich ausprobieren.

Sie schwärmen rauschhaft durch die Nacht und träumen sinnsuchend durch den Tag, custodia integrale iphone 5c getrieben vom Hunger nach Leben, Erfahrung und Liebe.

Sie gehen morgens zusammen zur Schule, custodia gel iphone 8 rosa nachmittags in die Stadt und nachts in die Clubs, entdecken gemeinsam die erste Liebe, rebellieren gegen die Eltern und brauchen einander ebenso sehr, wie sie auch immer wieder die Einsamkeit brauchen.

Unerfüllte Träume, custodia bumper iphone 6s Zurückweisung und überfordernde Anforderungen der Erwachsenen geben ihnen das Gefühl, custodia iphone 6 silicone blu jegliche Kontrolle über sich und ihre Umwelt verloren zu haben und so geraten sie in einen lebensgefährlichen Strudel aus Lebensdrang und Todessehnsucht.

“FrühlingsErwachen – Live Fast, Die Young!“

ist ein Stück über die drängenden Fragen der Pubertät und das Suchen der Antworten darauf. Es erzählt über die Zeit des “Dazwischenseins“, des Zweifelns und (Ver)Zweifelns.

mit:

MELCHIOR: Stefan Wild
MORITZ: Felix Scheuer
WENDLA: Lisa März
ILSE: Nikoleta Saran
PAPA STIEFEL: Jonathan Albrecht
MAMA BERGMANN: Luisa Schwab
HANS: Joris Tritthart
ERNST: Joachim Neger
MARTHA: Elisabeth Reichenbrugger
OTTO: Fabio Trenn

Regieassistenz: Joachim Neger
Licht/Ton: Thomas Bergner

 

[events_list category=”FrühlingsErwachen – Live Fast,